Kopfmotivbild

Hochwertige osteopathische Fortbildungskurse der STILL ACADEMY Osteopathiefortbildung

Osteopathie trifft Phoniatrie - Spezifisches Wissen und Können praxisnah, Teil II

Teil I und II - Die viszerale Halsloge in der osteopathischen Praxis
Die vier Pfeiler der Stimmbildung – Haltung und Atmung sowie Emission und Resonanz

Der Arzt, Kliniker und Chirurg, Phoniater und leidenschaftliche Osteopath D.O. Dr. med. Jean-Blaise Roch hat in vielen Jahren spezifisches und praxisrelevantes Wissen zusammengetragen und für den Osteopathen gebündelt. - Selten wird der Osteopath so unmittelbar erleben, wie funktionelles Fachwissen die osteopathische Arbeit und den Erfolg am Patienten befördert. J.B. Roch präsentiert ein reiches Spektrum aus fundierter Theorie, Diagnostik und osteopathischen Behandlungsmöglichkeiten.

Teil I Mülheim 11.-13.9.2015
Der Kurs kann auch einzeln gebucht werden

Teil II Mülheim 19.-21.02.2016 
Der Kurs kann auch einzeln gebucht werden!

Die Phoniatrie ist die  medizinische Disziplin, die sich im Rahmen der HNO-Heilkunde mit Störungen der Stimme, des Sprechens, der Sprache und des Schluckakts diagnostisch, therapeutisch und wissenschaftlich beschäftigt.

Vor zwei Jahren kam Dr. Jean-Blaise Roch D.O. erstmals nach Deutschland und begeisterte die Teilnehmer seines Kurses durch die wunderbare Mischung aus lebenslanger klinischer Erfahrung, präziser und umfassender Osteopathie, Empathie und zugewandter Gelassenheit.

Der Arzt, Kliniker und Chirurg, Phoniater und Osteopath D.O. Jean-Blaise Roch hat in vielen Jahren sehr spezifisches und praxisrelevantes Wissen zusammengetragen und für den Osteopathen entwickelt. Selten wird man erleben, wie funktionelles Fachwissen unmittelbar die osteopathische Arbeit und den Erfolg am Patienten befördert. J.B. Roch präsentiert ein reiches Spektrum aus fundierter Theorie, Diagnostik und osteopathischen Behandlungsmöglichkeiten.

Teil II - Emission und Resonanz

  • Das Programm, das Jean-Blaise für diesen Folgekurs vorsieht wird folgende Themen beinhalten:
  • Physiologie der Stimme: Emission und Resonanzkörper
  • spezifische Neurophysiologie des mastikatorischen und lingualen Systems  
  • Korrektur der Hyper-/Hypotonien des mastikatorischen und lingualen Systems
  • laryngeales System: Funktionelle Anatomie, Neurophysiologie
  • laryngeales System: Pathologien und spezifische Techniken
  • laryngeale Typologien: gesprochene/gesungene Stimme
  • akustische/ manuell-osteopathische Korrektur der vokalen Forcierung
  • gesprochen und gesungene Phonetik
  • Betrachtung, Diagnose und Behandlung der Teilnehmer/Patienten
  • Weitere Techniken, die das Programm des ersten Kurses ergänzen und erweitern.
    Raum und Zeit, für praktische Vertiefung :
  • Differenzierte Diagnostik der Halsloge
  • Differenzierte Therapie des myofaszialen Systems der Halsloge
  • Differenzierte Therapie des viszeralen Systems der Halsloge
  • Spezifische Techniken für den Larynx und dessen Verbindungen
  • Biodynamische Anpassung für das System der Stimme
  • Induktionstechniken zur Stabilisierung Stimme 
  • Theorie und Klinik
  • Detaillierte Physiologie und Funktion von Stimmbildung und Schluckakt
  • Organische und funktionelle Stimmstörungen
  • Schluckbeschwerden, funktionelle Besonderheiten der Zunge
  • Folgen von Operationen Schilddrüse, Bandscheiben, Zysten, CA…)
  • Unfallfolgen
  • Nasennebenhöhlenprobleme
  • Larynxlähmungen
  • Degenerative Nervenerkrankungen

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung!
Stornierungskosten bei Absage des gebuchten Postgraduiertenkurs der STILL ACADEMY fallen erst vier Wochen vor Kursbeginn an. Für diesen Zeitraum besteht die Möglichkeit, die kompletten Seminarkosten (Seminarkosten, U/V, An-/Abreise) zu versichern, so dass bei kurzfristiger Absage im Zeitraum von diesen vier Wochen vor Kursbeginn dem Teilnehmer keine finanziellen Nachteile entstehen.

Seminar-Rücktrittsversicherung 

Veranstaltung

Wann:19.02.2016 - 21.02.2016
Wo:Mülheim an der Ruhr
Kategorie:Postgraduiertenkurs

Beschreibung

Dozent/in: Dr. Jean-Blaise Roch D.O. (F)
19.02.2016 - 21.02.2016
Fortbildungskosten in Euro:
Preis: 520,00

Umsatzsteuer frei gemäß § 4.21b UStG.

Zum Kurs anmelden (Es sind noch Plätze frei)
Unterichtszeiten:
Freitag14.00-18.30 Uhr
Samstag08.30-18.30 Uhr
Sonntag08.30-15.00 Uhr

„Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds“.

eu_esf-nrw_mais.png

STILL ACADEMY Osteopathiefortbildung
Andreas Kasack & Heinrich Niggemeier GbR
Am Eckland 7
45481 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Telefon Mülheim
Frau Susanne Bahr

Tel.: + (0) 208 - 30 71 71 52
Fax: + (0) 208 - 30 71 71 53
Mobil: +49 (0) 152 - 09 09 27 26